Finanzierung

Durch die ausschließlich ehrenamtliche Tätigkeit der Vorstandsmitglieder sowie der zahlreichen weiteren Helfer und Unterstützer liegt unsere Verwaltungskostenquote seit Jahren auf einem – im Vergleich zu anderen Organisationen – sehr niedrigen Niveau und beträgt lediglich ca. 5,0 % des Spendenaufkommens.


Im wesentlichen handelt es sich dabei um eine bescheidene Vergütung für die einheimischen "Helfer" und Organisatoren vor Ort.
Auch Aufwendungen für das Briefpapier und das Porto für den Versand von Spendenquittungen etc., lassen sich nicht völlig vermeiden und sind für die Sicherung der regelmäßigen Spendeneinnahmen sogar zwingend notwendig. Diese Kosten werden ausschließlich durch Einnahmen aus dem Kalenderverkauf und aus dem Verkaufserlös nepalesischer Erzeugnisse bestritten.


Alle Tätigkeiten im Zusammenhang mit Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung werden ehrenamtlich geleistet (sei es Texte erstellen, den Internetauftritt aktualisieren, Layout gestalten). Der erzielte Überschuss aus dem Kalenderverkauf sowie aus dem Vertrieb der "Nepalartikel" fließt komplett wieder in unsere Projekte der „Nepalhilfe im kleinen Rahmen“. Unser Schwerpunkt liegt in der Unterstützung von Familien mit Kindern und schulischen Einrichtungen. Durch Spenden und Patenschaften soll eine nachhaltige Unterstützung der Hilfsbedürftigen sicher gestellt werden. Dies geschieht z.B. auch durch die Finanzierung von Kleidung und Nahrung oder die Übernahme von Schulgeldern oder die Übernahme von Kosten für die medizinische Versorgung.

 

Bitte unterstützen Sie uns mit einer Patenschaft oder Spende!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nepalhilfe im kleinen Rahmen