Schulkleidung

Nachdem viele Kinder über keine ausreichende Kleidung und häufig über keinerlei Schuhwerk verfügen, haben wir für die Schulkinder immer wieder „Schuluniformen“ bei einheimischen Schneidern bestellt. Auch Schuhe und Büchertaschen waren notwendig.
Die Kinder tragen diese Kleidung nicht nur in der Schule, sondern den ganzen Tag über, weshalb sie natürlich ziemlich schnell verschlissen wird. Seit 2008 wurden insgesamt ca. 6.800 „Garnituren“ mit einem Kostenaufwand von ca. 50.000 € angefertigt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nepalhilfe im kleinen Rahmen