Wiederaufbau der Manakamana Schule

 

Am 10. Dezember 2016 wurden alle notwendigen vertraglichen Regelungen für das Bauvorhaben abgeschlossen. Am 17. Dezember 2016 fiel dann der eigentliche Startschuss mit dem Abstecken des Baufeldes und der Ausschachtung der Fundamente.

Die Bausumme beläuft sich auf ca. 80.000 €. Auch die Manakamana Schule war im Oktober 2017 bezugsfertig und bietet jetzt für ca. 80 Schüler ausreichend Unterrichtsräume.

Die Hanglage des Grundstücks macht es -wie so oft in Nepal- erforderlich, den Schulhof noch mit einer Stützmauer abzusichern. Ebenso müssen 3 Schultoiletten erneuert werden.
Die Kosten wurden auf ca. 30.000 Euro geschätzt. Mit den Bauarbeiten soll nach dem Monsun begonnen werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nepalhilfe im kleinen Rahmen e.V.