Brahmani Schule

 

Die Gebäude der Brahmani Schule, die von uns vor ca. 11 Jahren errichtet und immer wieder erweitert wurden, haben zwar das Erdbeben nahezu unversehrt überstanden, sind jedoch durch die intensive Benutzung renovierungsbedürftig geworden.

Ein bestehendes Schulgebäude, das von unserer Nepalhilfe 2010 gebaut wurde, haben wir 2020, nachdem das Dach undicht war, komplett renovieren lassen. Das Dach wurde erneuert und in das Gebäude wurden eine Küche mit Speiseraum und ein Computerraum integriert. Außerdem haben wir von einem einheimischen Schreiner Tische und Bänke anfertigen lassen. Zusätzlich wurden für Jungs neue Toiletten gebaut.


Um ein weiteres Schulgebäude vom Abrutschen zu sichern, haben wir 2019/20 den Berghang hinter der Schule mit einer 65 m langen und 8 m hohen Gabionenmauer sichern lassen. Dadurch wurde auch der Schulhof zum Spielen um ein vieles vergrößert.
Die Regierung hat 2020 ein weiteres Schulgebäude in Auftrag gegeben.

In den Umbau der Küche, den Speise- und Computerraum mit Inneneinrichtung sowie den Neubau der Toiletten und für die Gabionenmauer wurden ca. 58.000 € investiert.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nepalhilfe im kleinen Rahmen e.V. - 2021