Nepalhilfe im kleinen Rahmen
Nepalhilfe im kleinen Rahmen

Geplante Projekte 2018

         Im Jahr 2018

  • wollen wir im Bergdorf Mukhiya Gaun 10 einfache
    aber erdbebensichere Häuser für die Bewohner errichten.
     
  • Diese Familien hausen seit dem Erdbeben bislang
    immer noch in notdürftig zusammengezimmerten
    Hütten aus Wellblech und Plastikfolien.
     
  • Pro Haus sind lediglich ca. 10.000 € erforderlich.
     
  • Hinzu kommen die Kosten für den allernötigsten Hausstand (Betten, Regale, Tische, Stühle und
    vor allem auch Lehmkochöfen und Reiskocher
    Kosten pro Familie ca. 1.000 €).
     
  • Für unsere 1.300 Schulkinder sollen Fleecejacken angeschafft werden, da es auch in Nepal im Winter empfindlich kalt werden kann.
     
  • Außerdem ist wieder mal eine neue Schulkleidung notwendig.
     
  • Für die Neueinkleidung müssen wir insgesamt
    ca. 20.000 € aufbringen.
     
  • Die Baumpflanzaktion soll mit dem Erwerb von
    1.000 Obstbäumen fortgesetzt werden.
     
  • Selbstverständlich wird auch das Mittagessenprojekt
    an allen von uns unterstützten Schulen beibehalten.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nepalhilfe im kleinen Rahmen