Im Jahr 2020  

  • Im Bergdorf Balami Gaun bekommen 57 Familien je einen Lehmkochofen, der von einheimischen Handwerkern
    gebaut wird (ca. 460 €).
     
  • Weitere 44 Familien in Balami Gaun bekommen je einen 2 Flammen- Gaskocher und eine 15 kg Gasflasche
    (ca. 2.500 €).
     
  • An der Brahmani Schule werden neue Toiletten für Jungs gebaut (ca. 5.500 €).
     
  • Außerdem werden wir in einem Bergdorf Wasserleitungsrohre von der Quelle zu den Häusern verlegen lassen und jedes Haus bekommt eine Toilette mit Wassertank auf dem Dach, an dem man eine Dusche anschließen kann
    (die Gesamtkosten sind noch nicht bekannt).
     
  • Im Februar und März 2020 werden 2 Gruppen von Zahnärzten die Brahmani und Bachchala Schule besuchen um dort die Schulkinder und Erwachsenen zahnärztlich zu versorgen (ca. 1.500 €).
     
  • Durch eine Sponsorin können wir 7 Chepang Mädchen eine bessere Schulausbildung an einer Privatschule in Kathmandu ermöglichen (jährlich ca. 9.700 €).
     
  • Die 6 Tamang Kinder die sich sehr gut in der Kantipur Schule eingelebt haben, werden weiterhin von uns unterstützt und betreut (jährlich ca. 7.500 €).
     
  • 3 Mädchen und 1 Junge konnten wir durch Zuwendungen von Sponsoren ein Studium ermöglichen
    (jährlich ca. 4.500 €).
     
  • 15 Frauen aus Balami Gaun werden wir das Herstellen von Seifen erlernen lassen, damit sie sich später eine kleine Existenz aufbauen können (Lehrgangskosten und Material ca. 1.200 €).

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nepalhilfe im kleinen Rahmen e.V. - 2019